Call UsCalendar
Clinica Veterinaria Eurovet - Avenida Estación, 38 - 12598 - Peñiscola clinica.eurovet@gmail.com +34 964 784 983 24Hs: +34 671 281 025
Tierarzt-Peniscola_Eurovet-Blog-Hund_mit_Blume

Hunde Sexualität: Wie ist es möglich, die Hitzen Ihres Hundes zu beruhigen?

Tierklinik Eurovet - Hunde Sexualität

Es gibt Hunde, die sich auf alles erregen, sie springen auf alles,  das sich bewegt. Das kann ein Problem sein, wenn Sie Gäste haben! Ihr Hund ist so, und sie wissen nicht mehr, was zu machen? Folgen Sie diesen einigen Empfehlungen…

 

Einige Kenntnisse in der Hundereproduktion

Die Reproduktion und die Hundesexualität sind zwei aufgegriffene Themen während der Klassen für Welpen in der Tierarztklinik Eurovet von Peniscola: im Alter von 5-6 Monaten fangen die Pubertätsperiode bei den Hunden an. Beim Männchen erscheint manchmal wegen der hormonalen Veränderungen ein verschärftes sexuellen Verhalten. Sie erregen sich auf verschiedenen Dinge oder Personen. Dieses Verhalten ist natürlich und kann später wieder erscheinen, als der Hund ein Weibchen in der Hitze in der Umgebung wahrnimmt.

Dieses Phänomen ist ebenfalls beobachtet, obwohl weniger häufig, bei den Weibchen.

 

Ein Zeichen von Dominanz

Ein Mal wenn die Pubertät verbracht ist, ist dieses Verhalten nicht mehr sexuell aber hierarchisch. Es handelt sich für den Hund um seine Dominanz auf seinen Untergebenen, seinen Gleichartigen oder noch die Personen seiner Umgebung zu behaupten.

Die Spezialisten im Tier Verhalten erklären dieses Verhalten so : in einer Meute, allein die Beherrschenden haben das Recht, ihre Sexualität offen auszudrücken. Um das Verhalten von Dominanz und der wahren sexuell Steigen zu unterscheiden genügt es, das Tier gut zu beobachten. Während einer hierarchischen Steige, ahmt der Hund den Vorsprung ohne Erektion nach, während des sexuellen Steigen, der Hund beschnuppert, dann hat er eine Erektion und schließlich hebt das Weibchen.

Bleiben Sie nicht, ohne etwas zu machen, Sie sollen das schnell handeln!

Wenn es sich um junge Hunde handelt, genügt es im allgemein, auf das Ende der Pubertätskrise zu warten, damit dieses Verhalten selbst ausgeht. In allen Fällen sollte die Masturbation des Hundes auf den Beinen oder den Armen ihrer Herren untersagt sein und völlig zurechtgewiesen sein: dieses Verhalten ist ein Vorzug beherrschenden Hundes und Ihr Hund sollte innerhalb Ihrer Familie beherrscht bleiben! Spreizen Sie ihn lebhaft und senden Sie es in seinem Korb zurück, was die beste Bestrafung bleibt, weil Sie ihn von der Gruppe entfernen. Sie werden ihm so zeigen, daß Sie der “Chef” sind, ihn erinnern, was die Regeln sind, daß Sie gegründet haben.

 

Ist die Kastration die Lösung?

Wenn das Verhalten trotz einer angemessenen Erziehung andauern sollte, ist die Kastration eine betrachtbare Option: sie löst 100 % der Fälle der Steigen aus sexuellen Gründen (Hündin in den Hitzen in der Nachbarschaft) und verbessert die Erziehung der Hunde, der beherrschende Tendenz haben.

Dr. F. Savary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

jQuery('body,html').animate({ scrollTop: 100 }, 800);
Suche