Call UsCalendar
Clinica Veterinaria Eurovet - Avenida Estación, 38 - 12598 - Peñiscola clinica.eurovet@gmail.com +34 964 784 983 24Hs: +34 671 281 025
Tierarzt-Peniscola_Eurovet-Blog-Trauma_Hund

Notfälle: gute Reflexe haben

Tierklinik Eurovet in Peñiscola - Notfälle: gute reflexe habenEs ist nicht immer einfach zu wissen, wie man im Notfall reagieren muss. Die Tierarztklinik Eurovet lehrt Ihnen die Reflexe, die Ihr Tier retten kann.

 

 

Wie kann man eine Verdrehung von Magen sehen ?

Ihr Hund, nachdem er gefressen hat und Spaziergegangen ist, hat Übelkeiten und sein Bauch ist aufgegangen. Gehen Sie schnell zu den Tierarzt : er hat eine Verdrehung von Magen und jede Minute ist wichtig. Um das vermeiden zu versuchen, können Sie Aktivität nach der Mahlzeit für grosse Hunde vermeiden.

Was muss man machen, wenn das Tier eine Vergiftung hat ?

Suchen Sied as Produkt, das die Vergiftung verursacht hat, und rufen Sie ein Antigiftzentrum an. Geben Sie Ihrem Tier kein Milch, denn das Tier würde das Gift schneller zu sich nehmen. Wenn das Tier das Gift vor weniger als 2 Stunden gegessen hat, dann können Sie versuchen, zwei Finger tief in seinem Maul zu legen, damit er sich erbricht. Es ist auch gut, wenn Sie ihm besondere Kohle geben, die die Verbreitung des Giftes vermeiden wird.

Der Risiko von Piroplasmose

Wenn ein Hund von einer Zecke gestochen wurde, und wenn es müde ist, eine hohe Temperatur hat (40°C) und rot Urin hat, dann ist es möglich, dass dieses Tier Piroplasmose hat. Diese Krankheit, wenn sie nicht schnell behandelt ist, kann tödlich sein. Der Piroplasme zerstört die rotes Blutkörperchen. Um es zu vermeiden können Sie im Frühling Ihr Hund gegen Zecke schutzen und ihm gegen dieser Krankheit impfen.

Er hat eine Wunde, die blutet

Das Tier hat einen Schnitt auf der Pfote, eine Kralle weg, oder eine andere Wunde, die blutet. Damit die starke Blutung aufhört, müssen Sie auf der Wunde drücken, mit einem Band von Stoff. Wenn die Blutung nicht aufhört, machen Sie eine Aderpresse mit einem Bund. Geben Sie in keinem Fall Ihrem Tier Wasser, und vermeiden Sie Anstrengungen. Gehen Sie dann zu den Tierarzt für eine einen Stich.

Das Tier hat ein Auge geschlossen

Ihr Tier hat ein Auge, das geschlossen bleibt. Was möglich ist, ist ein Trauma der Hornhaut. Machen Sie keine Augentropfen rein, die das Auge verletzen könnten. Vermeiden Sie, dass das Tier sich reibt. Wenn Sie etwas im Auge sehen, versuchen Sie nicht, es selbst weg zu machen. Gehen Si lieber zu den Tierarzt so schnell wie möglich.

Dr. F. Savary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

jQuery('body,html').animate({ scrollTop: 100 }, 800);
Suche