Call UsCalendar
Clinica Veterinaria Eurovet - Avenida Estación, 38 - 12598 - Peñiscola clinica.eurovet@gmail.com +34 964 784 983 24Hs: +34 671 281 025
Veterinaria-Peniscola_Eurovet-Blog-Adopcion_exitosa

Eine perfekte Adoption

Tierklinik Eurovet in Peñiscola - Eine perfekte Adoption

Es ist nicht immer leicht, ein Haustier zu wählen. Man will nämlich ein Tier, das sich am besten an sein Leben und an sein Erwartungen anpasst. Die Tierklinik Eurovet gibt Ihnen einige Ratschläge, damit die Adoption gut läuft.

 

 

Wie kann man die Rasse bestimmen, die man braucht

Bei den Hunden soll die Ästhetik kein einziges Kriterium sein. Sehen Sie, ob sich ihr Charakter und ihre Größe an Ihre Lebensweise anpassen werden: Wohnung, Haus, Kinderanwesenheit…

Bei den Katzen wird der Wahl oft wegen der Ästhetik gemacht. Achtung jedoch auf die langhaarigen Katze: man muss sich mehr um diese Katze kümmern.

 

Wie kann man ein gesundes Tier wählen

Das erfordert eine Beobachtungsphase eurerseits. Sein Haar soll glänzend sein. Passen Sie auf, dass keine anormalen Abflüssen der Augen und der Nase zu sehen sind, besonders bei der Katze (coryza). Die beschmutzten Hinterteil können Durchfälle bedeuten. Alle adoptierte Hunde und Katzen sollen geimpft sein und identifiziert sein. Im allgemeinen sind die Tiere sterilisiert.

 

Wie muss man das Geschlecht wählen

Bei den Katzen ist das Geschlecht nicht sehr wichitg, weil die Tiere nach 8 Monaten sterilisiert sind.

Bei den Hunden sind die Weibchen im allgemeinen ruhiger, die Männchen mehr rauflustig, versurchen ofter zu fliehen, und mit ihrm beherrshenden Charakter brauchen Sie eine festere Erziehung. Man stellt jedoch bei einigen Weibchen einen beherrschenden Charakter fest, was einige Schwierigkeiten während der Erziehung fortziehen kann.

 

Damit die Ankunft ins Haus so gut wie möglich verläuft

Die Tiere kennen Sie nicht, Sie müssen also ihr Vertrauen gewinnen, indem Sie Ihnen kommen laßen. Lassen Sie sie ihre neue Umwelt entdecken und geben Sie ihnen sofort Bezugspunkte: ein Ort, wo sie in Ruhe schlafen können (nicht auf Ihrem Bett), eine Eßecke. Geben Sie ihnen ihre Mahlzeit in festen Stunden und lehren Sie ihnen, allein zu bleiben. Legen Sie die Verbote ohne Gewalt fest, aber mit Autorität. Nach 48 Uhr, wenn das nicht gemacht gewesen ist, behandeln Sie sie gegen Flöhe und dann, nach einer Woche, benutzen Sie Wurmmittel.

 

Dr. F. Savary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

jQuery('body,html').animate({ scrollTop: 100 }, 800);
Suche