Call UsCalendar
Clinica Veterinaria Eurovet - Avenida Estación, 38 - 12598 - Peñiscola clinica.eurovet@gmail.com +34 964 784 983 24Hs: +34 671 281 025
Tierarzt-Peniscola_Eurovet-Blog-Katze_und_Hund

Beziehungen zwischen Hunden und Katzen

Tierklinik Eurovet in Peñiscola - Beziehungen zwischen Hunden und Katzen

Die Beziehungen zwischen Hunden und Katzen sind nicht immer ebenso schlecht, wie man es denkt. Wenn man die Sache gut behandelt, können diese Tieren gute Freunde werden.

 

 

Die Katzen teilen nicht gern ihren Lebensort. Wenn Ihre Wohnung es erlaubt, reservieren Sie das Erdgeschoß für Ihren Hund und das erste Stockwerk für die Katze. Sie werden sich unbedingt treffen aber dann werden sie ihre eingene “Nester” wiederfinden können.

Erste Begegnungen

Als die Tiere gleichzeitig in der Familie ankommen, ist das einfacher. Sie werden Spielenpartner sein können und werden in der Folge wahrscheinlich untrennbar werden.

Wenn die beiden Tiere, jedoch, gleichzeitig nicht ankommen, ist das Verständnis nicht immer leicht zu erhalten. Übernehmen Sie Vorstellung schrittweise, damit sie lehren, zusammen zu leben.

Die Beobachtungsperiode

Behalten Sie die Hunde neben Ihnen und warten Sie, daß die Katzen, die neugierig sind, selbst kommen. Es ist doch egal, wie viel Zeit das nehmen wird, weil diese Etappe wichtig ist. Seien Sie als Supervisor da und trennen Sie sie im Falle eines Problems. Versuchen Sie die Erfahrung so oft wie nötig, damit das funktioniert. Vermeiden Sie die Nervositätsfaktoren, füttern Sie die Tiere und gehen Sie mit ihnen Spazieren, damit sie sehr ruhig sind. Nach dem eingerichteten Kontakt, vermeiden Sie die Punkte von Zwist. Verteilen Sie dieselben Belohnungen den beiden Tieren. Fragen Sie um Rat die Tierärzte der Tierklinik Eurovet für mehr Informationen.

Die Gleichgültigkeit,

Vermeiden Sie, die Hunde vor den Katzen zu viel zu streicheln, und gegenseitig. Die Eifersucht existiert nicht nur bei Menschen. Legen Sie die Kochgeschirre in unterschiedlichen Orten und hindern Sie sie, im Kochgeschirr des Nachbarn stechen zu gehen. Es kommt manchmal vor, daß der Hund und die Katze es nicht schaffen, sich gut zu verstehen. Der Grund kann unterschidlich sein : entweder sind sie zu unterschidlich, oder ein kann den neue Angekommene wie ein potentieller Konkurrent sehen, der kommt, um seinen Platz zu nehmen. Wenn sie keine Freunde werden, ist es besser, dass sie gleichgültig bleiben.

 

Dr.F.Savary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

jQuery('body,html').animate({ scrollTop: 100 }, 800);
Suche