Call UsCalendar
Clinica Veterinaria Eurovet - Avenida Estación, 38 - 12598 - Peñiscola clinica.eurovet@gmail.com +34 964 784 983 24Hs: +34 671 281 025

Eine tadellose Mundpflege

chien-brossage-dentsIhr Haustier hat Mundgeruch und Zahnstein ? Hier sind einige Ratschläge, damit Ihr Tier eine tadellose Mundpflege hat.

Putzen Sie die Zähne Ihres Tieres

Wenn Sie die Zähne Ihres Tieres putzen ist es das wirksamer Mittel, um Zahnstein weg zu nehmen. Benutzen Sie zwei Mal pro Woche ein Gel für Zähne, das von Tiere gegessen sein kann. Scheuern Sie mit dem Finger, so wird Ihr Tier sich gewöhnen, dann putzen Sie mit der Bürste. Für die Hunde, die das gar nicht mögen und für die Katze, benutzen Sie eine Zahnpasta, mit der man nicht zu putzen braucht.

Denken Sie an die Entkalkung

Wenn Ihr Hund oder Ihre Katze Mundgeruch hat, ist es oft wegen des Mundes. Das kann wegen Zahnstein, Zahnfleischentzündung oder Abszess sein. Entkalkung und Polieren der Zähne unter Narkose müssen gemacht werden. Gehen Sie zu den Tierarzt weil, wie bei den Menschen, kann der Zahnstein Lösen des Zähne, lokale und auf Distanz Entzündung (Herz, Niere), indem die Bakterien im Blut kommen. Die Tierarztklinik Eurovet bietet seine Hilfe für eine perfekte Entkalkung.

 Die Vorteile von Spiele und Leckereien

Die Spiele in Kautschuk und die Seile, die Tiere kauen können, haben groβe Vorteile. Sie stimulieren das Verhalten von kauen, und gleichzeitig verbessern Sie die Mundpflege. So können Sie besondere Stocke kaufen, die Tiere kauen können, und auf dessen man Enzym gegen Zahnsteine gemacht hat. Vermeiden Sie Steine, Holzstocke und Tenniskugel, die sehr schlecht für Zähne und Zahnfleisch sind.

Gleichzeitig säubern und füttern

Es ist doch möglich, sich gleichzeitig die Zähne putzen und essen ! Manche Krokette haben eine besondere Textur, Härte und Volumen, die die Zähne sauber machen können. Noch besser : diese Kroketten bringen die Erneuerung der Zahnsteine in Rückstand.

Im Meer findet man auch Hilfe

Ascophyllum nodosum ist eine Marinalge, deren Eigenschaft mehr und mehr bekannt werden. Sie könnte die Zahnsteine verhindern. Sie ist gesehn als eine andere Lösung, und existiert auch in Pulver, die man mit die normale Nahrung mischt.

Dr. F. Savary

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

jQuery('body,html').animate({ scrollTop: 100 }, 800);
Search